Foto: Blick in den Hörsaal

Studium mit vertiefter Praxis im Bereich Geodäsie und Geoinformatik


Die LGB ist als Landesbetrieb Bestandteil der Vermessungs- und Katasterverwaltung und zentraler Geodienstleister im Land Brandenburg mit folgenden Aufgaben.

Im Rahmen ihrer Nachwuchsinitiative bemüht sich die LGB seit Jahren auch um die Sicherung des Nachwuchses für den gehobenen vermessungstechnischen Verwaltungsdienst. Voraussetzung für einen dementsprechenden Berufseinstieg sind der Abschluss eines fachlich ausgerichteten Bachelor-Studiums und der Abschluss der Staatsprüfung für den gehobenen vermessungstechnischen Verwaltungsdienst in der LGB.

Wir bieten Ihnen in diesem Zusammenhang einen Bildungsvertrag für ein Studium mit vertiefter Praxis in einem Studiengang im Bereich Geodäsie und Geoinformatik an einer Hochschule Ihrer Wahl.

Auf www.arbeitsplatz-erde.de erhalten Sie weitere Informationen über Geodäsie und Geoinformatik und die entsprechenden Studienangebote.

Unser Angebot:

Während des Studiums wechseln sich Phasen des Studiums an der Hochschule und die betrieblichen Praxisphasen in der LGB ab. Das Studium muss geeignet sein, die Zulassungsvoraussetzungen für den anschließenden Vorbereitungsdienst zum gehobenen vermessungstechnischen Verwaltungsdienst zu erfüllen.
Mit dem Abschluss des Bildungsvertrages erklären Sie die Absicht, nach erfolgreichem Bachelor-Studium bei der LGB den Vorbereitungsdienst für den gehobenen vermessungstechnischen Verwaltungsdienst zu absolvieren und in ein Beamten- oder Arbeitsverhältnis einzutreten. Bei Nichterreichung dieser Ziele können unter Umständen Rückzahlungsverpflichtungen entstehen.

Ihre Voraussetzungen:

Bewerbung:

Derzeit werden jährlich zwei Bildungsverträge angeboten. Senden Sie uns bitte:

Zur Sicherung der beruflichen Gleichstellung von Frauen sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt. Gerne stellen wir auch Menschen mit Migrationshintergrund ein.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte möglichst per E-Mail an: Personal@geobasis-bb.de.

Die von Ihnen beigefügten Unterlagen (in einer Datei) dürfen eine Größe von 20 MB nicht überschreiten.

Postanschrift:

LGB
Dezernat Personalangelegenheiten
Heinrich-Mann-Allee 103
14473 Potsdam

Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

LGB
Sachgebiet 11.3
Heinrich-Mann-Allee 103
14473 Potsdam

oder per E-Mail an: Personal@geobasis-bb.de

 

nach oben