Projektionsdateien mit Lagebezug ETRS89

Die Abbildung des Lagebezugssystems ETRS89 im Land Brandenburg in ESRI-kompatiblen Geoinformationssystemen (z.B. ArcGIS-Desktop, ArcGIS-Server, ArcView-GIS 3.x) kann nach verschiedenen Standards erfolgen.
Im Land Brandenburg erfolgt seit dem 1. März 2013 die Standardkoordinatenabgabe des Ostwertes für die Geobasisdaten der Landesvermessung und des Liegenschaftskatasters 6-stellig. Historisch gewachsen ist die Abbildung der Ostwerte in Brandenburg mit 7-stelligen Koordinaten möglich. Ferner können auch die Ostwerte 8-stellig abgebildet werden.
Bitte weisen Sie Ihren Daten und Projekten den entsprechenden Projektionsfile zu, dann können Sie auch in verschiedenen Lagebezugssystemen in einem GIS Projekt arbeiten. Das ist von großer Bedeutung bei der Kombination von Raster- und Vektordaten der Geobasisdaten mit Fachdaten und Kartendiensten untereinander. UTM-Koordinaten:

Anzahl der Stellen im Ostwert Parameter False Easting   Name Projektionsdatei
6-stellig           500.000 ETRS89_UTM_Zone_33_BB_6stellig.prj
7-stellig        3.500.000 ETRS89_UTM_Zone_33_BB_7stellig.prj
8-stellig      33.500.000 ETRS89_UTM_Zone_33_BB_8stellig.prj

Projektionsdatei für Höhenbezugssystem DHHN92

Die Abbildung des Höhenbezugssystems DHHN92 erfolgt im Land Brandenburg in ESRI- kompatiblen Geoinformationssystemen (ArcGIS-Desktop, -Server, ArcView-GIS 3.x) standardmäßig über die Projektionsdatei DHHN92.prj.


Kontakt LGB

Link zum Kundenservice

nach oben