Catalogue Service for Web (CSW)


Der Catalogue Service for Web (CSW), auch als Katalogdienst bezeichnet, dient der Recherche und/oder Verwaltung von Metadaten über Geoinformationen wie Geodatensätze und -reihen, Geodatendienste oder Geoanwendungen. Metadaten informieren dabei im Detail über unterschiedliche Aspekte wie Qualität, Aktualität, Verfügbarkeit, Ausdehnung, Anbieter, Nutzungsbedingungen, Preis oder Format der Geoinformationen.
Ein Datenbereitsteller hat die Aufgabe, seine Geoinformationen mit standardkonformen Metadaten zu erfassen und über einen Katalogdienst verfügbar zu machen. Dadurch sind die Metadaten über die definierte Schnittstelle des CSW für Datensuchende auffindbar.

Technischer Hintergrund eines OGC®:CSW
Um einen CSW zu nutzen, wird zur Kommunikation das Hypertext Transfer Protocol (HTTP) genutzt. Die Anfragen werden dabei als http-Request von einem Client (Browser, Softwareapplikationen etc.) an den CSW gesendet. Der OGC®:CSW unterstützt unter anderem folgende Operationen:


Webbasierte Geodienste

Dienstname CSW-GeoMIS-BEBB
Kurzbeschreibung Metadaten-Katalogdienst
Technische Beschreibung * CSW-GeoMIS-BEBB
OGC®-Spezifikation OpenGIS®, Catalogue Services Specification 2.0.2 - ISO Metadata Application Profile 1.0
Zugang anmeldepflichtig, lizenzfrei
Anmeldeformular Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster PDF-Formular zur Nutzung der Geodienste. (Bitte ausfüllen und an den Kundenservice schicken! Eine Preisinformation wird Ihnen danach zugesendet.)
Preise kostenfrei
Datengrundlage erfasste Metadaten der GDI-BE/BB®
Fortführungszyklus kontinuierlich
Beispielanfrage DescribeRecord-Antwort
GetRecordById - Antwort

* Die Technische Beschreibung wurde aus der GetCapabilities-XML generiert. Es handelt sich hierbei um eine Auswahl wichtiger Informationen. Vollständige Informationen sind der GetCapabilities-XML direkt zu entnehmen.

nach oben