Digitale Topographische Landeskarte 1 : 400 000 - Verwaltungsgrenzen -
Digitale Topographische Landeskarte 1 : 400 000 - Verwaltungsgrenzen - Bildschirmqualität

Digitale Topographische Landeskarte 1 : 400 000 - Verwaltungsgrenzen -


Die Verwaltungsgrenzenausgabe der Digitalen Topographische Landeskarte 1 : 400 000 wurde ursprünglich durch Scannen der analogen Verwaltungsgrenzenausgabe der Topographische Landeskarte 1 : 400 000 hergestellt und wird nunmehr digital fortgeführt. Die Rasterdaten werden standardmäßig als mehrfarbige Ebenenkombination in Farbe abgegeben.
Zur Orientierung der Daten in ein Lagebezugssystem werden die Rasterdaten georeferenziert.

Ergebnis der Georeferenzierung sind unter anderem ASCII-Dateien, die Georeferenzierungsparameter enthalten. Welche Dateien oder Parameter verwendet werden, hängt vom Nutzer und dem von ihm verwendeten Programmsystem ab.

Die Daten stellen u.a. die:

Eigenschaften für die digitalen Daten

  Ebenenkombination
Datenformat: TIFF LZW
Farbtiefe: 8 Bit
Datenauflösung: 508 dpi
Dateinamen/Ebenen: Ebenenkombination
Gebietsausschnitt: Kartenblattschnitt (Standard) oder
beliebiger Ausschnitt (bei anfallenden Aufbereitungskosten)
Bezugssystem: ETRS89 (Zone 33), 6-stellig
Georeferenzierung: tfw-Datei (ASCII-Datei mit Georeferenzierungsparametern)
Aktualität/Verfügbarkeit: Dezember 2015
Datenmenge: 39 MB
Datenträger: CD-ROM, DVD oder E-Mail

Auf Wunsch können die Daten auch in anderen:

abgegeben werden. In diesem Fall werden Datenaufbereitungsentgelte erhoben. Mehr Informationen und ein konkretes Kostenangebot erhalten Sie bei unserem Kundenservice.

Entgelt

Der Aufwand für die Datenaufbereitung ist für den Standardfall der Datenabgabe im Grundentgelt enthalten. Für Aufträge, die nicht dem Standardfall entsprechen, werden Datenaufbereitungskosten erhoben.

Ebenenkombination: 225,00 Euro

Weitere Informationen zum Kartenwerk

Bestellung

Kontakt

Link zum Kundenservice

nach oben