Kundentag 2017 – Rückblick

24.11.2017 Fast 200 Teilnehmer beim 7. Kundentag der LGB

Foto: Herr Prof. Killiches, Präsident der LGB, bei der Begrüßungsrede.
Herr Prof. Killiches, Präsident der LGB,
bei der Begrüßungsrede.

Fast 200 Teilnehmer erlebten ein abwechslungsreich zusammengestelltes Programm mit dem Schwerpunktthema praktische Nutzung von 3D-Geodaten. Den Auftakt zu diesem Thema bildete ein Vortrag mit dem Titel ”Vom ALKIS zum Stadtmodell”. Als Gastvortrag waren Herr Krause und Herr Genz, Ingenieur- und Vermessungsbüro Krause, mit dem Vortrag ”Von der Geoinformation zur Simulation” zu hören und gaben interessante Einblicke bei der Nutzung von Geobasisdaten durch ein Ingenieurbüro. Sie vertieften den Vortrag in der Pause durch die Vorführung des Einsatzes einer VR-Brille (virtual reality).

Neben dem Schwerpunktthema waren Vorträge zu den Themen Webbasierte Geodienste, Geoportal Brandenburg und Analyse der Erreichbarkeit von Standorten zu hören. Als zweiter Gastredner kam Herr Dr. Deumlich, Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF), zu Wort. Mit seinem Vortrag ”Historische Orthophotos, Einsatz im ZALF” schilderte er unter anderem den Einsatz von Orthophotos, die aus Luftbildaufnahmen des Jahres 1953 entstanden sind.

Als Abschlussvortrag wurde über Aktuelle Entwicklungen berichtet.

Wieder sehr gut angenommen wurden die drei Expertentische, diesmal zu den Themen GEOMAERKER, GEOPORTAL BRANDENBURG, Geodienste, Nutzungsrechte und Kundenservice/Datenbereitstellung, an denen in den Pausen Informationen zu weiteren Produkten und Dienstleistungen der LGB gegeben wurden. Nicht nur die erneut gewachsenen Teilnehmerzahlen, sondern auch die zahlreichen Gespräche waren ein Beleg dafür, dass der Kundentag der LGB als ein wichtiger Termin angenommen wurde.

 

Download der Präsentationsdateien

 

Eindrücke:

Foto: Herr Genz, Ingenieur- und Vermessungsbüro Krause, bei seinem Vortrag ”Von der Geoinformation zur Simulation”
Herr Genz, Ingenieur- und Vermessungsbüro Krause, bei seinem Vortrag
”Von der Geoinformation zur Simulation”

Foto: Herr Dr. Deumlich (ZALF) bei seinem Vortrag zum Thema ”Historische Orthophotos, Einsatz im ZALF”
Herr Dr. Deumlich (ZALF) bei seinem Vortrag zum Thema
”Historische Orthophotos, Einsatz im ZALF”

Zu der Veranstaltung wurde eine Pressemitteilung veröffentlicht.

 

nach oben