Digitales Geländemodell
Digitales Geländemodell Bildschirmqualität

Digitales Geländemodell


Der Abstand der Punkte, die sogenannte Gitter- oder Maschenweite, beträgt 1 m beim DGM1, 2 m beim DGM2 und 5 m beim DGM5 usw. Die Daten liegen flächendeckend für das Land Brandenburg vor. Als Datengrundlage dienen Laserscandaten. Die Aktualisierung und Qualitätsverbesserung erfolgten über eine photogrammetrische Auswertung (Höhenpunkte, Geländekanten) und die Vermessung von Böschungen. Die Ausgabe des DGM als farbkodiertes Schummerungsbild im TIF-Format hat eine hohe Aussagekraft hinsichtlich der Lokalisierung topographischer Inhalte. Zum Beispiel sind Dämme, Böschungen, Wege und Straßen im Schummerungsbild auch in Waldgebieten, im Gegensatz zum Digitalen Orthophoto, zu erkennen.

Alle anderen Digitalen Geländemodelle, wie z. B. das DGM10 und das DGM25, werden direkt aus den Daten des DGM1 abgeleitet. Gleichzeitig wurden im Oktober 2012 alle Arbeiten zur Fortführung des DGM25 (alt) eingestellt und das alte Höhenmodell eingefroren.

Nutzungsmöglichkeiten

Das Digitale Geländemodell wird zum einen in Form digitaler Daten und zum anderen in Form von Webbasierten Geodiensten bereitgestellt.

Eigenschaften für die digitalen Daten

  DGM1 bis DGM50
Datenformat: xyz-ASCII, ESRI GRID-ASCII, Schummerung, Isolinien (Shape, DXF)
Verfügbarkeit: Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster photogr. Nachbearbeitung (Bildflugjahr)
Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Laserscanbefliegung
Aktualisierungszyklus: kontinuierlich
Gitterweite: 1 m bis 50 m
Höhengenauigkeit: ≤ ± 0,30 m bis 0,50 m
Datengrundlage: Laserscanaufnahme
Gebietsausschnitt: beliebiger Ausschnitt, ESRI-GRID nur als Rechteck
Lagebezugssystem: Lage: ETRS89 (Zone 33), 6-stellig; Höhe: DHHN92

Auf Wunsch können die Daten auch in anderen:

abgegeben werden. In diesem Fall werden Datenaufbereitungsentgelte erhoben. Mehr Informationen und ein konkretes Kostenangebot erhalten Sie bei unserem Kundenservice.

Eigenschaften für die Webbasierten Geodienste

Die Digitalen Orthophotos (DOP) werden auch in Form von Webbasierten Geodiensten bereitgestellt. Dies geschieht als Web Map Service (WMS) und Web Map Tile Service (WMTS), der Darstellungsdienst für Karten oder als Catalogue Service for Web (CSW), dem Katalogdienst für Daten.

Dienstname WMS_BB_DGM
Produktinformation Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Produktblatt zum Download
Kurzbeschreibung Digitales Geländemodell mit 1m Bodenauflösung (farbig)
Technische Beschreibung WMS_BB_DGM
Dienstname WMTS_BB_DGM
Produktinformation Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Produktblatt zum Download
Kurzbeschreibung Digitales Geländemodell mit 1m Bodenauflösung (farbig) (Web Map Tile Service WMTS)
Technische Beschreibung WMTS_BB_DGM
Dienstname WCS_BB_DGM
Produktinformation Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Produktblatt zum Download
Kurzbeschreibung Digitales Geländemodell (Web Coverage Service WCS)
Technische Beschreibung WCS_BB_DGM

Entgelt für digitale Daten

Der Mindestbestellwert beträgt 15,00 Euro. Liegt der Bestellwert unter 15,00 Euro, wird automatisch der Mindestbestellwert in Rechnung gestellt.

Mengenrabatt
Einheit/Art Entgelt in Euro Preisspanne in Euro Bemerkung
DGM1
vom bis je km² von bis  
1. km² 500. km² 30,00 15,00* 15.000,00 *Mindestentgelt
501. km² 5.000. km² 15,00 15.015,00 82.500,00
5001. km² 25.000. km² 7,50 82.507,50 225.000,00* *Höchstentgelt
DGM2
vom bis je km² von bis  
1. km² 500. km² 20,00 15,00* 10.000,00 *Mindestentgelt
501. km² 5.000. km² 10,00 10.010,00 55.000,00
5001. km² 25.000. km² 5,00 55.005,00 150.000,00* *Höchstentgelt
DGM5
vom bis je km² von bis  
1. km² 500. km² 10,00 15,00* 5.000,00 *Mindestentgelt
501. km² 5.000. km² 5,00 5.005,00 27.500,00  
5001. km² 25.000. km² 2,50 27.502,50 75.000,00* *Höchstentgelt
DGM10
vom bis je km² von bis  
1. km² 500. km² 4,00 15,00* 2.000,00 *Mindestentgelt
501. km² 5.000. km² 2,00 2.002,00 11.000,00  
5001. km² 25.000. km² 1,00 11.001,00 30.000,00* *Höchstentgelt
DGM25
vom bis je km² von bis  
1. km² 500. km² 2,00 15,00* 1.000,00 *Mindestentgelt
501. km² 5.000. km² 1,00 1.001,00 5.500,00  
5001. km² 25.000. km² 0,50 5.500,50 15.000,00* *Höchstentgelt
DGM50
vom bis je km² von bis  
1. km² 500. km² 1,00 15,00* 500,00 *Mindestentgelt
501. km² 5.000. km² 0,50 500,50 2.750,00  
5001. km² 25.000. km² 0,25 2.750,25 7.500,00* *Höchstentgelt
Abgabe als Schummerung (TIFF)10 % vom Preis der zugrunde liegenden DGM-Daten
Abgabe als Höhenlinien (Shape/DXF)70 % vom Preis der zugrunde liegenden DGM-Daten

Für das Updateverfahren werden die Entgelte für die Daten entsprechend der nachfolgenden Tabelle berechnet.

Update
1,5 % je Monat und
bzw.
0,06 % je Tag und 0,01 % je Aktualisierung

* Bei Abgabe der Daten in nicht rechtwinkliger Form werden zuzüglich Bearbeitungskosten berechnet.

Entgelt für Webbasierte Geodienste

Die Entgelte richten sich nach den den Diensten zugrundeliegenden Datenmengen.
Eine genaue Kalkulation erstellt Ihnen der Kundenservice

Weitere Informationen

Bestellung


Kontakt LGB

Link zum Kundenservice

nach oben