Hauptmenü
Sie sind hier: Grenzenlos digital

13.10.2020

Grenzenlos digital

LGB beim internationalen Branchenevent INTERGEO© Digital

INTERGEO© ist für Kenner der Geo-Branche ein fester Begriff. Jährlich treffen sich Aussteller, Vortragende und Besucher aus der Geo-IT-Community, um sich über Produkte, Innovationen und Trends zu raumbezogenen Themen wie Smart City, Klimawandel, Building Information Modeling, Open Data, Vermessung und Geodatenmanagement auszutauschen. Die INTERGEO© bietet hierfür auch in diesem Jahr mit Messe- und Konferenzprogramm vom 13.-15. Oktober 2020 eine attraktive Plattform – und zwar rein digital. Denn erstmalig findet die Veranstaltung im virtuellen Raum statt. Die LGB (Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg) ist mit einer einzigartigen Lösung zur Verwaltungsdigitalisierung in der Kataster- und Vermessungsverwaltung des Landes Brandenburg vertreten.

Seit der Begriff Digitalisierung in aller Munde ist, steht er nicht mehr nur für eine bloße Umsetzung gelebter Verfahren in die digitale Welt, sondern wird zunehmend ganzheitlich verstanden: Verwaltungsabläufe vereinfachen, vom Ziel ausgehend denken, Prozesse neu gestalten. In diesem Sinne erfolgte auch die Entwicklung des Bereitstellungsportals. Es erlaubt seinen Nutzern, den Vermessungsstellen, jederzeit und von überall eigenständig den gebündelten Abruf aller für eine Vermessung relevanten Katasterunterlagen auszulösen bzw. diesen zu aktualisieren. Von der Antragseinrichtung, über die Recherche, die Reservierung von Fachkennzeichen bis hin zum Einreichen der Unterlagen bei der Katasterbehörde läuft alles in einem Portal. Das reduziert die Zahl der Prozessschritte, verringert Rückfragen und spart Zeit. Davon profitieren Investoren, Bürgerinnen und Bürger und auch die Verwaltung selbst. Das hohe Ansehen der Geodaten des Liegenschaftskatasters mit seiner elementaren Funktion zur Sicherung des Eigentums an Grund und Boden wird weiter gestärkt.

Künftig sollen sich auch die Antragsteller selbst zum Verfahrensstand informieren und Auszüge aus dem Liegenschaftskataster erhalten können. Partizipation und Transparenz sind damit keine leeren Worthülsen. Das gilt nicht nur für das Bereitstellungsportal, sondern auch für das Angebot des Landes, digitale Geobasisdaten für alle kostenfrei nach den Open-Data-Prinzipien bereitzustellen.
Nachvollziehbares Verwaltungshandeln und offene Daten schaffen Vertrauen in die Arbeit des Staates.


Hintergründe:

Die LGB gehört als Landesbetrieb zur öffentlichen Verwaltung im Land Brandenburg. Zu ihren Aufgaben zählt die Erfassung, Verarbeitung und Bereitstellung von Geobasisdaten für jeden: schnell, aktuell, zuverlässig und mit modernster Technik.
Auf der INTERGEO© ist die LGB für das Land Brandenburg am virtuellen Stand der AdV vertreten. In der AdV wirken neben den für das amtliche Vermessungswesen zuständigen Fachverwaltungen der Länder die Bundesministerien des Innern, der Verteidigung sowie für Verkehr und digitale Infrastruktur zusammen, um eine weitgehende Harmonisierung und Einheitlichkeit der Geobasisdaten und Verfahren zu erreichen, fortzuentwickeln und zu bewahren. Die AdV ist der Ständigen Konferenz der Innenminister und Innensenatoren zugeordnet.

Ausführliche Informationen zum Bereitstellungsportal sind unter anderem veröffentlicht in der Zeitschrift Vermessung Brandenburg, Ausgabe 02/2019, welche online unter https://geobasis-bb.de/sixcms/media.php/9/vbb_219.pdf abrufbar ist, sowie in der zfv, Ausgabe 5/2020.
Die Geobasisdaten der LGB stehen jederzeit online über den Geobroker https://geobroker.geobasis-bb.de/ zum Download zur Verfügung. Dort finden Sie ebenso das umfangreiche Open-Data-Angebot.

Datum
13.10.2020
Rubrik
Pressemitteilungen
Verantwortlich
Stefan Wagenknecht , stefan.wagenknecht@­geobasis-bb.de
Downloads
Datum
13.10.2020
Rubrik
Pressemitteilungen
Verantwortlich
Stefan Wagenknecht , stefan.wagenknecht@­geobasis-bb.de
Downloads