Hauptmenü
Sie sind hier: BRANDENBURG-Tag

24.06.2014

Kontrollpunkt, Körperhöhe, Kuriose Ortsnamen und Kartendrucke

LGB mit Geodaten beim BRANDENBURG-TAG

Die LGB (Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg) nimmt auch in diesem Jahr, am 5. und 6. Juli, in Spremberg am BRANDENBURG-TAG teil. Wie immer dreht sich dabei alles um Geodaten des Landes Brandenburg. In diesem Jahr wird es ein paar besondere Neuheiten geben. Neben traditionell bewährtem bringt die LGB damit wieder Interessantes für den Bürger mit zum Landesfest.

NEU: Kontrollpunkt für Navigationsgeräte

Am Kleinen Markt wird neben dem historischen Brunnen ein Kontrollpunkt für Navigationsgeräte installiert. Zum BRANDENBURG-TAG wird dieser Punkt mit seinen Koordinaten dauerhaft auf einer Messingplatte markiert. Hier kann jeder die Genauigkeit von navigationsfähigen Geräten überprüfen. Es ist neben dem Kontrollpunkt in Potsdam der zweite dieser Art im Land Brandenburg. Ein neuer Service – nicht nur für Geocacher.

BEWÄHRT: Körperhöhenmessung

Bei der Körperhöhenmessung der LGB können Sie sich „amtlich“ vermessen lassen. Mit hochpräzisem vermessungstechnischem Gerät wird Ihre Körperlänge auf einer Messstrecke millimetergenau ermittelt und zertifiziert. Auch diese finden Sie am Kleinen Markt.

NEU: Kuriose Ortsnamen

„München“ liegt an der Schwarzen Elster, „Afrika“ in der Uckermark und „Waterloo“ in der Prignitz. Dass hier Namensgleichheiten vorliegen, mit denen man eigentlich keinen Ort in Brandenburg verbindet, liegt auf der Hand. Auch „Regenmantel“, „Müllrose“ und „Herzsprung“ lassen einen innehalten, wenn diese Namen auf Ortsschildern stehen. Ortsnamen dieser Art gibt es viele im Land Brandenburg. Eine Plakatausstellung zu fast 50 solcher Orte mit geographischer Verortung, Kartenabbildung und Beschreibungen ist im Festbereich C, im Pagodenzelt der LGB zu sehen.

NEU: Luftbild- und Kartendrucke zum Mitnehmen

Ebenfalls im Festbereich C zeigt die LGB Internetdienste mit Brandenburger Geodaten. Wer möchte, kann sich z.B. Luftbilder, Amtliche Karten und Geländemodelle ansehen und gleich ausdrucken lassen.

Datum
24.06.2014
Downloads