Hauptmenü
Sie sind hier: Kundentag

27.11.2017

Nutzung dreidimensionaler Geodaten

Kundentag der LGB mit Teilnehmerrekord

Der Kundentag der LGB ist seit Jahren eine feste Größe. Die LGB kommt mit dieser Veranstaltung dem Interesse ihrer Kunden an amtlichen Geobasisdaten, der praktischen Nutzung dieser Daten und dem Dienstleistungsangebot der LGB nach. Über 170 Teilnehmer, unter anderem aus Behörden und Einrichtungen des Landes, Kommunen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen, haben den diesjährigen Kundentag am 24.11.2017 besucht, um sich über neueste Entwicklungen zu informieren. Damit ist die Teilnehmerzahl gegenüber den Vorjahren erneut gestiegen und ist Zeichen für den Bedarf an aktuellen und genauen Geodaten des Landesbetriebes sowie der engen Kooperation der LGB mit seinen Kunden und Partnern.

In diesem Jahr lag der thematische Schwerpunkt des Kundentages auf der praktischen Nutzung von 3D-Geodaten. 3D-Gebäudedaten sind wichtige raumbezogene Basisdaten, beispielsweise für die Modellierung der Ausbreitung von Schallwellen oder Schadstoffen, sie ermöglichen Sichtbarkeitsanalysen, Solarpotenzialermittlungen und liefern nicht zuletzt realistische Visualisierungen für Bauherren, Bürgerbeteiligung oder touristische Anwendungen.
Die LGB stellt flächendeckend 3D-Gebäudedaten für Brandenburg als sogenannte Klötzchenhäuser bereit. Für die meisten Städte des Landes stehen die Gebäudemodelle darüber hinaus sogar in höherer Auflösung mit modellierten Dachformen zur Verfügung. Mit ihrem Produktangebot kommt die LGB vielfältigen Bedarfen, z. B. aus den Bereichen Stadtplanung, Umweltschutz oder der Verkehrs- und Infrastrukturplanung nach.

Praktische Anwendungsbeispiele für die Nutzung amtlicher Geobasisdaten wurden auch in Gastvorträgen vorgestellt: Von der Erforschung der Entwicklung von Landwirtschaftsflächen seit den 50er Jahren bis hin zu virtuellen Räumen und Technologien zum dreidimensionalen Monitoring, zur Dokumentation und Simulation reichten die Präsentationen.
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der LGB standen zudem als Gesprächspartner bereit, um über Produkte und Dienstleistungen der LGB, zum Beispiel das Bürgerportal Geomaerker oder das Geoportal Brandenburg zu informieren. Nicht zuletzt ist es das Feedback der Kunden und Partner, welches in die weitere Optimierung der Produkte und Geodienstleistungen der LGB einfließen wird.

Der nächste Kundentag der LGB ist für den 23. November 2018 vorgesehen.

Downloads