Wir bilden aus



Berufsausbildung:

Der neu geschaffene Beruf Geomatiker/in nimmt nicht nur die wichtigen Inhalte aus dem nicht mehr angebotenen Beruf Kartograph/in auf, sondern neben der Vermessungstechnik auch wesentliche Elemente aus der Photogrammetrie und Fernerkundung.

Zuständige Stelle nach § 73 Berufsbildungsgesetz (BBiG):

Ansprechpartner in allen wichtigen Fragen der Berufsausbildung ist die Zuständige Stelle.

Haben Sie Fragen oder Anregungen zur Berufsausbildung und/oder Umschulung, so zögern Sie nicht und treten Sie mit uns in Kontakt! Wir verstehen uns als Kommunikationsschnittstelle für alle an der Berufsausbildung in der Geoinformationstechnologie Interessierten und Beteiligten.

Zentrale aus- und Fortbildungsstätte (ZAF):

Um die Planung, Organisation und Durchführung der überbetrieblichen Ausbildung in den Berufen der Geoinformationstechnologien im dualen Ausbildungssystem kümmert sich die ZAF.

Laufbahnausbildung:

Für Absolventen der Fachrichtungen Vermessung an Fachhochschulen bzw. Hochschulen / Universitäten wird nach erfolgreichem Abschluss eine Ausbildung für die Laufbahnen im gehobenen und höheren Dienst durchgeführt.

Auf Wunsch wird Ihr Anliegen selbstverständlich vertraulich behandelt. Wir freuen uns auf Ihre Zusendung!

Einstellungstermin ist jeweils der 1. November des Jahres. Konkrete Angebote finden Sie im Menüpunkt ”Wir stellen ein”.

 

nach oben