Hauptmenü
Startbild 3D-Produkte
Startbild 3D-Produkte
© LGB

3D-Produkte

die 3. Dimension für vielfältige Anwendungen

Die 3. Dimension für den Bereich der Geodaten ist vielfältig. Gebäudemodelle oder Geländemodell in verschiedenen Ausprägungen entstehen z. B. aus Daten des Liegenschaftskatasters oder Laserscanbefliegungen des Geländes. Somit eignen sich diese Daten u. a. für Planungsgrundlagen bei Infrastruktur- und Städtebauvorhaben, bei Fragen des Hochwasser- und Katastrophenschutzes oder Nutzungsmöglichkeiten für Mobilfunk- und Navigationssystemen.

  • Geobasisdaten um die 3. Dimension erweitert
  • Nutzungsmöglichkeiten u. a. im Bereich Infrastruktur und Städtebau, Hochwasser- und Katastrphenschutz und weiteren
  • flächendeckende Verfügbarkeit

Die 3. Dimension für den Bereich der Geodaten ist vielfältig. Gebäudemodelle oder Geländemodell in verschiedenen Ausprägungen entstehen z. B. aus Daten des Liegenschaftskatasters oder Laserscanbefliegungen des Geländes. Somit eignen sich diese Daten u. a. für Planungsgrundlagen bei Infrastruktur- und Städtebauvorhaben, bei Fragen des Hochwasser- und Katastrophenschutzes oder Nutzungsmöglichkeiten für Mobilfunk- und Navigationssystemen.

  • Geobasisdaten um die 3. Dimension erweitert
  • Nutzungsmöglichkeiten u. a. im Bereich Infrastruktur und Städtebau, Hochwasser- und Katastrphenschutz und weiteren
  • flächendeckende Verfügbarkeit

Ausschnitt 3D-Gebäudemodelle

3D-Gebäudemodelle

Die Grundrisse der abgegebenen Gebäude entsprechen genau den Gebäudeumringen, wie sie im Liegenschaftskataster nachgewiesen sind. Die 3D-Gebäudemodelle werden in den Detailstufen (Level of Detail, kurz LoD) 1 und 2 angeboten. Die LoD1-Modelle sind grundrisstreue ”Klötzchenmodelle”, die ein flaches Dach und die Höhe des Firstes aufweisen. Die LoD2-Modelle sind ebenfalls grundrisstreu, besitzen jedoch ein generalisiert modelliertes Dach und eine modellierte Höhe.

Ausschnitt 3D-Gebäudemodelle
© LGB

3D-Gebäudemodelle

Die Grundrisse der abgegebenen Gebäude entsprechen genau den Gebäudeumringen, wie sie im Liegenschaftskataster nachgewiesen sind. Die 3D-Gebäudemodelle werden in den Detailstufen (Level of Detail, kurz LoD) 1 und 2 angeboten. Die LoD1-Modelle sind grundrisstreue ”Klötzchenmodelle”, die ein flaches Dach und die Höhe des Firstes aufweisen. Die LoD2-Modelle sind ebenfalls grundrisstreu, besitzen jedoch ein generalisiert modelliertes Dach und eine modellierte Höhe.

Ausschnitt Geländemodell

Digitales Geländemodell

Die Digitale Geländemodell (DGM) ist die höhenmäßige Beschreibung des Geländes. Das Gelände ist hier die Grenzfläche zwischen der Erdoberfläche und der Luft bzw. der Wasseroberfläche und der Luft. Das Digitale Geländemodell besteht aus regelmäßig verteilten Geländepunkten, deren Position in einem Lagebezugssystem und deren Höhe in einem Höhenbezugssystem bekannt und in einer Datenbank gespeichert sind.

Ausschnitt Geländemodell
© GeoBasis-DE/LGB, dl-de/by-2-0

Digitales Geländemodell

Die Digitale Geländemodell (DGM) ist die höhenmäßige Beschreibung des Geländes. Das Gelände ist hier die Grenzfläche zwischen der Erdoberfläche und der Luft bzw. der Wasseroberfläche und der Luft. Das Digitale Geländemodell besteht aus regelmäßig verteilten Geländepunkten, deren Position in einem Lagebezugssystem und deren Höhe in einem Höhenbezugssystem bekannt und in einer Datenbank gespeichert sind.

Ausschnitt bDOM

Oberflächenmodell

Digitale Oberflächenmodelle sind digitale, numerische, auf ein regelmäßiges Gitter reduzierte Modelle der Höhen und Formen der Erdoberfläche inklusive der Bauwerke und Vegetation. DOM bilden die Situation zum Zeitpunkt der Erfassung ab (Bildflugdatum).

Ausschnitt bDOM
© LGB

Oberflächenmodell

Digitale Oberflächenmodelle sind digitale, numerische, auf ein regelmäßiges Gitter reduzierte Modelle der Höhen und Formen der Erdoberfläche inklusive der Bauwerke und Vegetation. DOM bilden die Situation zum Zeitpunkt der Erfassung ab (Bildflugdatum).

Ausschnitt Relief I-II

Reliefkarten

Die Reliefkarte des Landes Brandenburg ist eine auf der Grundlage des Digitalen Geländemodells (DGM) hergestellte plastische Höhenansicht. Brandenburg gehört als Flächenland zum Norddeutschen Tiefland und weist wie dieses nur relativ geringe Höhenunterschiede auf.

Ausschnitt Relief I-II
© GeoBasis-DE/LGB, dl-de/by-2-0

Reliefkarten

Die Reliefkarte des Landes Brandenburg ist eine auf der Grundlage des Digitalen Geländemodells (DGM) hergestellte plastische Höhenansicht. Brandenburg gehört als Flächenland zum Norddeutschen Tiefland und weist wie dieses nur relativ geringe Höhenunterschiede auf.