Hauptmenü
Ausschnitt Geländemodell
Ausschnitt Geländemodell
© GeoBasis-DE/LGB, dl-de/by-2-0

Geländemodell

das ganze Land Brandenburg in 3D

Die Digitale Geländemodell (DGM) ist die höhenmäßige Beschreibung des Geländes ohne Bebauung und Vegetation. Das Gelände ist hier die Grenzfläche zwischen der Erdoberfläche und der Luft bzw. der Wasseroberfläche und der Luft. Das Digitale Geländemodell besteht aus regelmäßig verteilten Geländepunkten, deren Position in einem Lagebezugssystem und deren Höhe in einem Höhenbezugssystem bekannt und in einer Datenbank gespeichert sind.
Der Abstand der Punkte, die sogenannte Gitter- oder Maschenweite, beträgt 1 m beim DGM1, 2 m beim DGM2 und 5 m beim DGM5 usw. Die Aktualisierung und Qualitätsverbesserung erfolgten über eine photogrammetrische Auswertung (Höhenpunkte, Geländekanten) und die Vermessung von Böschungen. Die Ausgabe des DGM als farbkodiertes Schummerungsbild im TIF-Format hat eine hohe Aussagekraft hinsichtlich der Lokalisierung topographischer Inhalte. Zum Beispiel sind Dämme, Böschungen, Wege und Straßen im Schummerungsbild auch in Waldgebieten, im Gegensatz zum Digitalen Orthophoto, zu erkennen.

Alle anderen Digitalen Geländemodelle, wie z. B. das DGM10 und das DGM25, werden direkt aus den Daten des DGM1 abgeleitet.

  • höhenmäßige Beschreibung des Geländes
  • flächendeckend für das Land Brandenburg
  • Datengrundlage sind Laserscandaten
  • Ausgabe als farbkodiertes Schummerungsbild hat eine hohe Aussagekraft
  • DGM steht in unterschiedlichen Gitterweiten zur Verfügung
  • Nutzungsmöglichkeiten u. a. für Hochwasser- und Katastrophenschutz, Regional-, Bauleit- und Straßenplanung, Umweltschutz und Geologie, Mobilfunk- und Navigationssysteme
  • Geodienste

Die Digitale Geländemodell (DGM) ist die höhenmäßige Beschreibung des Geländes ohne Bebauung und Vegetation. Das Gelände ist hier die Grenzfläche zwischen der Erdoberfläche und der Luft bzw. der Wasseroberfläche und der Luft. Das Digitale Geländemodell besteht aus regelmäßig verteilten Geländepunkten, deren Position in einem Lagebezugssystem und deren Höhe in einem Höhenbezugssystem bekannt und in einer Datenbank gespeichert sind.
Der Abstand der Punkte, die sogenannte Gitter- oder Maschenweite, beträgt 1 m beim DGM1, 2 m beim DGM2 und 5 m beim DGM5 usw. Die Aktualisierung und Qualitätsverbesserung erfolgten über eine photogrammetrische Auswertung (Höhenpunkte, Geländekanten) und die Vermessung von Böschungen. Die Ausgabe des DGM als farbkodiertes Schummerungsbild im TIF-Format hat eine hohe Aussagekraft hinsichtlich der Lokalisierung topographischer Inhalte. Zum Beispiel sind Dämme, Böschungen, Wege und Straßen im Schummerungsbild auch in Waldgebieten, im Gegensatz zum Digitalen Orthophoto, zu erkennen.

Alle anderen Digitalen Geländemodelle, wie z. B. das DGM10 und das DGM25, werden direkt aus den Daten des DGM1 abgeleitet.

  • höhenmäßige Beschreibung des Geländes
  • flächendeckend für das Land Brandenburg
  • Datengrundlage sind Laserscandaten
  • Ausgabe als farbkodiertes Schummerungsbild hat eine hohe Aussagekraft
  • DGM steht in unterschiedlichen Gitterweiten zur Verfügung
  • Nutzungsmöglichkeiten u. a. für Hochwasser- und Katastrophenschutz, Regional-, Bauleit- und Straßenplanung, Umweltschutz und Geologie, Mobilfunk- und Navigationssysteme
  • Geodienste

Produktangebot Geländemodell

Das Digitale Geländemodell wird in folgenden Varianten angeboten:

  • Punktraster (xyz-ASCII, ESRI GRID-ASCII)
  • Schummerung (TIFF)
  • Isolinien (Shape, DXF)
  • Geodienste

Kosten:
Die Standardabgabe der Daten und die Geodienste sind kostenfrei.
Auf Wunsch können die Daten z. B. in anderen Auflösungen, Datenformaten oder Lagebezugssystemen abgegeben werden. Hierbei fallen je nach Aufwand Datenaufbereitungskosten an.
Für ein Angebot wenden Sie sich bitte an den Kundenservice.

Das Digitale Geländemodell wird in folgenden Varianten angeboten:

  • Punktraster (xyz-ASCII, ESRI GRID-ASCII)
  • Schummerung (TIFF)
  • Isolinien (Shape, DXF)
  • Geodienste

Kosten:
Die Standardabgabe der Daten und die Geodienste sind kostenfrei.
Auf Wunsch können die Daten z. B. in anderen Auflösungen, Datenformaten oder Lagebezugssystemen abgegeben werden. Hierbei fallen je nach Aufwand Datenaufbereitungskosten an.
Für ein Angebot wenden Sie sich bitte an den Kundenservice.

Technische Angaben

  • Datenformat

    Punktraster:
    • xyz-ASCII, ESRI GRID-ASCII
    Schummerung:
    • TIFF + tfw
    Isolinien:
    • Shape
    • DXF
    Geodienste:
    • WMS - URL
    • WMTS - URL
    • WCS - URL
    Punktraster:
    • xyz-ASCII, ESRI GRID-ASCII
    Schummerung:
    • TIFF + tfw
    Isolinien:
    • Shape
    • DXF
    Geodienste:
    • WMS - URL
    • WMTS - URL
    • WCS - URL

  • Verfügbarkeit & Aktualisierungszyklus

    • landesweit verfügbar
    • kontinuierliche Aktualisierung (landesweit alle drei Jahre)
    • Darstellungsdienst Aktualitätsübersichten der Produkte
    • landesweit verfügbar
    • kontinuierliche Aktualisierung (landesweit alle drei Jahre)
    • Darstellungsdienst Aktualitätsübersichten der Produkte

  • Geodätische Grundlagen

    Daten:
    • ETRS89, 6-stellig
      andere Lagebezugssysteme sind auf Anfrage beim Kundenservice möglich. Hier fallen zusätzliche Datenaufbereitungskosten an.
    Geodienste unterstützte Koordinatenreferenzsysteme (EPSG-Codes)
    • 25833, 25832, 4326, 4258, 3034, 3035, 3044, 3045, 3857, 4839, 5650, 4647
    Daten:
    • ETRS89, 6-stellig
      andere Lagebezugssysteme sind auf Anfrage beim Kundenservice möglich. Hier fallen zusätzliche Datenaufbereitungskosten an.
    Geodienste unterstützte Koordinatenreferenzsysteme (EPSG-Codes)
    • 25833, 25832, 4326, 4258, 3034, 3035, 3044, 3045, 3857, 4839, 5650, 4647

  • Datengrundlage

    Gitterweite:
    • 1 m bis 50 m
    Grundlage:
    • Laserscandaten
    Gitterweite:
    • 1 m bis 50 m
    Grundlage:
    • Laserscandaten

Datenbezug

  • Daten Download

    Gebietsausschnitt:
    • beliebiger Ausschnitt
    Gebietsausschnitt:
    • beliebiger Ausschnitt

  • Geodienste

    Digitales Geländemodell 1 m Bodenauflösung Brandenburg (WMS BB DGM 1m)
    Der Web Map Service stellt das Digitale Geländemodell (Laserscan) mit der Bodenauflösung von 1 m als farbige Höhenschichten mit Schummerung vom Gebiet Brandenburg zur Verfügung.

    Digitales Geländemodell 1 m Bodenauflösung Cache Brandenburg (WMS BB DGM 1m Cache)
    Dieser Web Map Service ist ein gekachelter Kartendienst zur schnellen Anzeige, welcher als Datengrundlage das Digitale Geländemodell (Laserscan) mit der Bodenauflösung von 1 m vom Gebiet Brandenburg hat.

    Digitales Geländemodell Gitterweite 1 m Brandenburg (WMTS BB DGM 1m)
    Der Web Map Tile Service stellt das Digitale Geländemodell (Laserscan) mit der Bodenauflösung von 1 m als farbige Höhenschichten mit Schummerung vom Gebiet Brandenburg zur Verfügung.

    Digitales Geländemodell Gitterweite 1 m Brandenburg (WCS BB DGM 1m)
    Der Web Coverage Service stellt das Digitale Geländemodell (Laserscan) mit der Bodenauflösung von 1 m als farbige Höhenschichten mit Schummerung vom Gebiet Brandenburg zur Verfügung.

    Höheninformationsdienst Brandenburg (WPS BB WECS)
    Der WECS-WPS kann für die Bereitstellung einer Höhenangabe aus einer Koordinate oder einer Liste von Koordinaten verwendet werden. Hierzu wird anhand der gegebenen Lagekoordinate verschiedener Referenzsysteme die Höhe Z im System DHHN2016 berechnet. Als Datengrundlage dient das Digitale Geländemodell mit einer horizontalen Auflösung von 1 m und einer vertikalen Genauigkeit von ≤ ± 0,30 m bis 0,50 m.

    Dienste zu Aktualitäten finden Sie in der Rubrik "Verfügbarkeit & Aktualitätszyklus", Dienste zu den Blattschnitten in der Rubik "mehr erfahren... > Geodienste für Blattschnitte".

    Digitales Geländemodell 1 m Bodenauflösung Brandenburg (WMS BB DGM 1m)
    Der Web Map Service stellt das Digitale Geländemodell (Laserscan) mit der Bodenauflösung von 1 m als farbige Höhenschichten mit Schummerung vom Gebiet Brandenburg zur Verfügung.

    Digitales Geländemodell 1 m Bodenauflösung Cache Brandenburg (WMS BB DGM 1m Cache)
    Dieser Web Map Service ist ein gekachelter Kartendienst zur schnellen Anzeige, welcher als Datengrundlage das Digitale Geländemodell (Laserscan) mit der Bodenauflösung von 1 m vom Gebiet Brandenburg hat.

    Digitales Geländemodell Gitterweite 1 m Brandenburg (WMTS BB DGM 1m)
    Der Web Map Tile Service stellt das Digitale Geländemodell (Laserscan) mit der Bodenauflösung von 1 m als farbige Höhenschichten mit Schummerung vom Gebiet Brandenburg zur Verfügung.

    Digitales Geländemodell Gitterweite 1 m Brandenburg (WCS BB DGM 1m)
    Der Web Coverage Service stellt das Digitale Geländemodell (Laserscan) mit der Bodenauflösung von 1 m als farbige Höhenschichten mit Schummerung vom Gebiet Brandenburg zur Verfügung.

    Höheninformationsdienst Brandenburg (WPS BB WECS)
    Der WECS-WPS kann für die Bereitstellung einer Höhenangabe aus einer Koordinate oder einer Liste von Koordinaten verwendet werden. Hierzu wird anhand der gegebenen Lagekoordinate verschiedener Referenzsysteme die Höhe Z im System DHHN2016 berechnet. Als Datengrundlage dient das Digitale Geländemodell mit einer horizontalen Auflösung von 1 m und einer vertikalen Genauigkeit von ≤ ± 0,30 m bis 0,50 m.

    Dienste zu Aktualitäten finden Sie in der Rubrik "Verfügbarkeit & Aktualitätszyklus", Dienste zu den Blattschnitten in der Rubik "mehr erfahren... > Geodienste für Blattschnitte".


mehr erfahren...

  • Wissenswertes zum Thema Geodienste
  • Qualitätsmonitoring der Geodienste
  • Geodienste für Blattschnitte

    Blattschnitte der amtlichen Kartenwerke Brandenburg mit Berlin (WMS BB-BE Blattschnitte)
    Der Web Map Service stellt die Kartenblattschnitte der Kartenreihen TK10, TK10AS, TK25, TK25AS, TK50, TK50AS und TK100, sowie Kacheln für diverse digitale Daten (DOP, DGM usw.)  in 1x1 km, 2x2 km, 5x5 km, 10x10 km, 20x20 km und 50x50 km vom Gebiet der Länder Brandenburg und Berlin zur Verfügung. Die Kartenblattschnitte sind parallel zum geographischen Koordinatensystem (Bessel Elipsoid, sphärische Koordinaten). Die DOP-Kacheln sind parallel zum Gitternetz der UTM-Abbildung auf GRS80 Ellipsoid (ETRS89, Ebene Koordinaten).

    Blattschnitte der amtlichen Kartenwerke Brandenburg mit Berlin (WFS BB-BE Blattschnitte)
    Der Web Feature Service stellt die Kartenblattschnitte der Kartenreihen TK10, TK10AS, TK25, TK25AS, TK50, TK50AS und TK100, sowie Kacheln für diverse digitale Daten (DOP, DGM usw.)  in 1x1 km, 2x2 km, 5x5 km, 10x10 km, 20x20 km und 50x50 km vom Gebiet der Länder Brandenburg und Berlin zur Verfügung. Die Kartenblattschnitte sind parallel zum geographischen Koordinatensystem (Bessel Elipsoid, sphärische Koordinaten). Die DOP-Kacheln sind parallel zum Gitternetz der UTM-Abbildung auf GRS80 Ellipsoid (ETRS89, Ebene Koordinaten)

    Blattschnitte der amtlichen Kartenwerke Brandenburg mit Berlin (WMS BB-BE Blattschnitte)
    Der Web Map Service stellt die Kartenblattschnitte der Kartenreihen TK10, TK10AS, TK25, TK25AS, TK50, TK50AS und TK100, sowie Kacheln für diverse digitale Daten (DOP, DGM usw.)  in 1x1 km, 2x2 km, 5x5 km, 10x10 km, 20x20 km und 50x50 km vom Gebiet der Länder Brandenburg und Berlin zur Verfügung. Die Kartenblattschnitte sind parallel zum geographischen Koordinatensystem (Bessel Elipsoid, sphärische Koordinaten). Die DOP-Kacheln sind parallel zum Gitternetz der UTM-Abbildung auf GRS80 Ellipsoid (ETRS89, Ebene Koordinaten).

    Blattschnitte der amtlichen Kartenwerke Brandenburg mit Berlin (WFS BB-BE Blattschnitte)
    Der Web Feature Service stellt die Kartenblattschnitte der Kartenreihen TK10, TK10AS, TK25, TK25AS, TK50, TK50AS und TK100, sowie Kacheln für diverse digitale Daten (DOP, DGM usw.)  in 1x1 km, 2x2 km, 5x5 km, 10x10 km, 20x20 km und 50x50 km vom Gebiet der Länder Brandenburg und Berlin zur Verfügung. Die Kartenblattschnitte sind parallel zum geographischen Koordinatensystem (Bessel Elipsoid, sphärische Koordinaten). Die DOP-Kacheln sind parallel zum Gitternetz der UTM-Abbildung auf GRS80 Ellipsoid (ETRS89, Ebene Koordinaten)