Hauptmenü

22.11.2022

Testen Sie den neuen BRANDENBURGVIEWER

Re-Design mit Routenplaner und 3D-Ansicht. Beta-Version zum Testen veröffentlicht

BRANDENBURGVIEWER mit Routenplaner in der Beta-Version © LGB
BRANDENBURGVIEWER mit Routenplaner in der Beta-Version © LGB

Der neue BRANDENBURGVIEWER ist auf die Technologie der Kartenviewer-API umgestellt. Mit dem Viewer können Sie digitale Geodaten als Pixelkarten, digitale Bilder oder Vektordaten in unterschiedlichen Maßstäben betrachten und ausdrucken.

Mit der Umstellung geht ein komplettes Re-Design einher. Der BRANDENBURGVIEWER erscheint sowohl funktional als auch optisch in neuem Gewand. Das Erscheinungsbild basiert auf einem einheitlichen Design, welches jeder der das GEOPORTAL Brandenburg nutzt, bereits kennen dürfte. Neu ist auch ein Routenplaner: Über einfache Klicks auf die Karte oder auch direkt mit der Adresssuche können Start und Ziel schnell und unkompliziert festgelegt werden. Daneben stehen verschiedene weitere Optionen wie Sperrflächen und Zwischenziele zur Verfügung, um die Planung zu optimieren. Im Unterschied zu anderen Routenplanern gibt es neben den Reisemitteln PKW, LKW, Fußgänger und Fahrrad auch die Möglichkeit, sich rollstuhlgerechte Strecken anzeigen zu lassen.

Die vorherige Suchmaschine wurde durch eine Search API ersetzt, die verbesserte Such- und Filterfunktionen bietet. Der Viewer kann nun auch auf mobilen Endgeräten verwendet werden.

Neben einer optimierten Druckfunktion verfügt der BRANDENBURGVIEWER jetzt über eine 3D-Ansicht. Die Karte lässt sich räumlich kippen, zoomen und auch drehen. Daneben werden dreidimensionale Landschaften und Gebäudemodelle zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, Koordinaten zu transformieren oder Zeichnungen auf der Karte anzufertigen und zu exportieren. Des Weiteren ist es möglich, WMS- (Geodaten in Bildformaten) und WFS-Dienste (Vektordaten in Form von Geoobjekten mit Sachinformationen) sowie lokale Geodaten zu importieren und zu exportieren.

Eine Beta-Version ist bekanntermaßen zwar funktionsfähig; aber eben noch nicht endgültig. Für die Entwickler ist es wichtig diese Version an Tester weiterzugeben, da sich meist erst durch die Nutzung des Programms zeigt, wann Fehler auftreten. Da die Beta-Version also noch verbessert werden kann, freuen wir uns über Ihr Feedback unter: https://bb-viewer.geobasis-bb.de/beta-version/

Hintergrund:
Die LGB gehört seit 20 Jahren als Landesbetrieb zur öffentlichen Verwaltung im Land Brandenburg. Zu ihren Aufgaben zählt die Erfassung, Verarbeitung und Bereitstellung von Geobasisdaten für jeden: schnell, aktuell, zuverlässig und mit modernster Technik.

Die LGB ist zudem Geo-Dienstleister für andere Behörden und Einrichtungen im Land Brandenburg. Von der Beratung und Konzeption bis hin zur Erstellung und dem Betrieb von Geo-Anwendungen reicht das Portfolio. Auch Karten- und Grafikgestaltungen, Reproduktionen und Druckdienstleistungen bietet die LGB an. So wird Qualität und Kompetenz aus einer Hand geliefert.

Zur Sicherung des Fachkräftebedarfs bietet die LGB verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten. So bildet sie jährlich sechs Auszubildende im Beruf Geomatiker/-in aus und ist mit ihrer zentralen Aus- und Fortbildungsstätte (ZAF) im Land Brandenburg verantwortlich für die Planung, Organisation und Durchführung der überbetrieblichen Ausbildung in den Berufen der Geoinformationstechnologie im dualen Ausbildungssystem. Zudem bietet die LGB Bildungsverträge für das duale Studium und verschiedene Laufbahnausbildungen an.

Datum
22.11.2022
Rubrik
Aktuelles , Pressemitteilungen
Verantwortlich
Stefan Wagenknecht , stefan.wagenknecht@­geobasis-bb.de
Downloads
Datum
22.11.2022
Rubrik
Aktuelles , Pressemitteilungen
Verantwortlich
Stefan Wagenknecht , stefan.wagenknecht@­geobasis-bb.de
Downloads